„Film ab!“ fürs Wilhelm-Diess-Gymnasium (PNP vom 22.01.2019) von Dr. Arno Scherling

Schüler des Medienseminars präsentieren Abschlussarbeiten in der Filmgalerie – Susanne Nering Landessiegerin bei den Bayerischen Schulfilmtagen

Ganz großes Kino für zehn Schüler des Wilhelm-Diess-Gymnasiums: Die Pockinger Schule lud auch heuer wieder zum Filmfestival in die Bad Füssinger Filmgalerie. Zum Abschluss des Seminars „Medienkompetenz vor und hinter Kamera und Mikrofon“ präsentierten diesmal zehn Teilnehmer ihre Filmbeiträge auf der großen Kinoleinwand.

Da die Absolventen die Themen für ihre Dokumentationsfilme selbst wählen durften, wurde dem Publikum im großen Kinosaal ein sehr breites Spektrum geboten: Melina Eichner dokumentierte das gemeinschaftliche Leben und Arbeiten in einem Seniorenheim. Einen einfühlsamen Einblick in das Leben eines Kleinkindes ermöglichte der Film von Daniel Sepulveda. Marlene Zwicklbauer blickte mit der Kamera dem Passauer Gitarrenbauer Mario Götz bei seiner Arbeit über die Schulter. Ein weiteres musikalisches Thema behandelte Josef Marxbauer: Mit eindrucksvollen Bildern stellte er den E-Musiker Tarik Asadi bei seiner Komponierarbeit und bei Auftritten vor.

Auch ein sportliches Thema war vertreten: „Boxen hat mein Leben verändert“ betitelte Melek Ali ihren spannenden Film über den Pockinger Profiboxer Roman Gorst. Sebastian Karosser verfolgte den Weg des Pockinger Abwassers und dokumentierte dessen Reinigung in der Kläranlage. Jonas Fuchs brachte das in Niederbayern gepflegte Brauchtum auf die Großleinwand. Ein Film der so jederzeit vom Bayerischen Rundfunk ausgestrahlt werden könnte. Vanessa Nering untersuchte den Weg von Patientenblut von der Arztpraxis bis zur Auswertung in einem Pockinger Speziallabor. Benedikt Weber gelang eine sehr anrührende Geschichtsdoku über eine Frau, die 1945 aus der ehemaligen Batschka (Jugoslawien) nach Oberindling vertrieben wurde. In einem akribisch ausgeführten Film verfolgte Jil Plattner den Produktionsprozess eines Artikels für die Lokalausgabe Pocking/Bad Griesbach der Passauer Neuen Presse. Sie schaute mit der Kamera der Redakteurin Karin Seidl bei einem Termin am Karpfhamer Fest zu und Redaktionsleiter Markus Gerauer erläuterte den Arbeitsprozess anschaulich.

In seiner Moderation konnte der Seminarleiter Dr. Arno Scherling bekannt geben, dass die letztjährige Seminarteilnehmerin Susanne Nering mit ihrem Film „Recover your Smile“ bei den Bayerischen Schulfilmtagen zur Landessiegerin nominiert wurde. Die stellvertretende Schulleiterin Hedi Maskos dankte den Gastgebern und Kinobetreibern Karin und Christian Mitzam für die bewährte Zusammenarbeit mit dem Pockinger Wilhelm-Diess-Gymnasium.

zurück


  Intern

© WDG - Pocking

aktualisiert: 03.04.2019