Tolle Tage in der Toskana (PNP vom 08.08.2018) von Dr. Arno Scherling

Bei strahlendem Sonnenschein reisten in den letzten Tagen des Schuljahrs 38 Schülerinnen und Schüler des Wilhelm-Diess-Gymnasiums in die Toskana. Zusammen mit ihren Lehrkräften genossen sie in eine Woche lang die wichtigsten und schönsten Städte dieses Landstrichs.

Zuerst stand Pisa mit seinem überwältigenden Dom und natürlich dem schiefen Turm auf dem Programm. Begleitet von kleinen, informativen Referaten wurden die nächsten Tage im beschaulichen Siena und in der Renaissance-Metropole Florenz zu einem kulturellen Erfolg. Die Besichtigung der Uffizien, einer der bedeutendsten Kunstsammlungen Europas, wie auch die Stadtführung durch Lucca krönten die Reise.

zurück


  Intern

© WDG - Pocking

aktualisiert: 03.04.2019