Simon Klosterhuber gewinnt Schach-Pokalturnier (PNP vom 28.07.2018) red

Seit Jahren erfreut sich das Wahlfach Schach großer Beliebtheit vor allem in der Unterstufe des Wilhelm-Diess-Gymnasiums. Somit konnte zum ersten Mal ein Pokalturnier veranstaltet werden. Simon Klosterhuber aus der Klasse 5a ging aus diesem Turnier als souveräner Sieger hervor. Er verlor weder im Achtel-, Viertel- oder Halbfinale eine Partie und gewann die erste Finalpartie gegen Lorenz Kellnberger. In der zweiten Partie riskierte Lorenz sehr viel und setzte auf Angriff. Simon Klosterhuber behielt jedoch die Übersicht und beendete die Partie, indem er sich "Patt" setzen ließ. Das sich daraus ergebende Remis genügte Simon, der damit das erste Pokalturnier am Pockinger Gymnasium gewann.

zurück


  Intern

© WDG - Pocking

aktualisiert: 03.04.2019