Nicklas Nering liest am besten (PNP vom 16.06.2018) red

P-Seminar zum Thema "Leseförderung an der Grundschule"

Als krönenden Abschluss der Zusammenarbeit mit dem P-Seminar des Gymnasiums Pocking zum Thema "Leseförderung an der Grundschule" anhand von Märchen hatte Konrektorin Angelika Hofmann einen Lesewettbewerb für die besten Leser aus den 4. Jahrgangsstufen organisiert. Als Juroren fungierten Oberstudiendirektor Martin Thalhammer, Rektor Oswald Robl, Elternbeiratsvorsitzende Kerstin Fischer, Iris Rainer als Vertreterin der Stadtbücherei und die Leiterin des P-Seminars, Studienrätin Nicole Erntl.

Nach einer Vorqualifikation in den fünf 4. Klassen waren fünf Schüler in die Endausscheidung gekommen: Sina Rauner, Alena Eiboszyc, Ayla Aslani, Moritz Auer und Nicklas Nering. Die Kinder lasen das Märchen "Die Nachtigall" von Hans Christian Andersen. Am Ende stellte sich Nicklas Nering als klarer Sieger heraus. Er erhielt eine Urkunde und Gutscheine aus der Buchhandlung, die der Elternbeirat gespendet hatte.

zurück


  Intern

© WDG - Pocking

aktualisiert: 03.04.2019