WDG-Schüler erstellen Audioguide für Ausstellung (PNP vom 19.05.2018) von Dr. Arno Scherling

Für die aktuelle Sonderausstellung „30 Jahre Neue Sammlung" arbeiteten die zwölf Schüler des neu eingerichteten Kurses Mediendesign am Wilhelm-Diess-Gymnasium ein halbes Schuljahr an der Erstellung eines Audioguides. Unter der Anleitung des Kunstlehrers und Medienexperten Dr. Arno Scherling wählten sie aus der reichhaltigen Ausstellung Objekte aus, zu denen sie Texte und Klangkulissen schufen. Im Vordergrund stand dabei der Zugang zum Kunstwerk aus Sicht der Schüler.

Deren Assoziationen und Interpretationsansätze waren die Grundlagen für die kurzweiligen und informativen Hörstücke. Am Internationalen Museumstag durften die zwölf Schüler ihren Audioguide der Öffentlichkeit präsentieren. Bei Anwesenheit der Museumsleiterin Dr. Stefanie Buchhold und des Kulturreferenten der Stadt Passau, Dr. Bernhard Forster, sprachen sie über exemplarische Kunstwerke und ihre auditiven Umsetzungen. Schulleiter Martin Thalhammer begrüßte die fruchtbare Kooperation mit dem Passauer Oberhausmuseum: „Im Bereich Neue Medien ist unsere Schule seit Jahren führend in der Region. So ist es sehr erfreulich, wenn unsere Schülerinnen und Schüler das Erlernte in reale Projekte - wie diesen Audioguide - umsetzen dürfen."

zurück


  Intern

© WDG - Pocking

aktualisiert: 03.04.2019