Cambridge-Sprachprüfung am WDG (PNP vom 21.10.2020) von Dr. Arno Scherling


Bild: Die Teilnehmer der Cambridge-Sprachprüfung: Katharina Bahr, Paul Bahr. Johann Simon Bauhuber, Alexander Braml, Franziska Danninger (C2), Lisa Detter, Moritz Hüttinger, Katharina Koch, Falk Ondrouschek, Katharina Oppowa, Mareike Petermann, Friederike Pfeil (02), Johannes Prikl, Alicia Schustereder, Giulia Schustereder, Miriam Schütte, Ria Julia Donata Yu, Anja Uebel, Anna-Lena Höchtl mit WDG-Schulleiter Martin Thalhammer und CAE-Koordinatorin Studienrätin Tanja Süß.

Das Wilhelm-Diess-Gymnasium hat die Cambridge-Sprachprüfung ausgerichtet.
Aufgrund der großen Anzahl an Interessenten am Pockinger Gymnasium hatten 19 Gymnasiasten bei der CAE-Prüfung (Cambridge Certificate in Advanced English) ein Heimspiel: Im Juli unterzogen sich über zwei Tage insgesamt 32 Kandidaten (19 Schüler aus Pocking und 13 der Gymnasien Simbach und Pfarrkirchen) zunächst einem schriftlichen Prüfungsteil und dann der Sprechfertigkeitsprüfung. Bedingt durch die Covid-Pandemie ließen die Ergebnisse eine Weile auf sich warten. Die CAE-Prüfung wird generell von Mitarbeitern der University of Cambridge in England korrigiert und bewertet. Doch nun ist es offiziell: Alle 19 Kandidatinnen und Kandidaten der Q11 und Q12 des Wilhelm-Diess-Gymnasiums haben ein Zertifikat erhalten. Zwei Kandidatinnen gelang es sogar, die Kompetenzstufe C2 zu erreichen, die ihnen laut europäischem Referenzrahmen „annäherend muttersprachliche Kenntnisse“ attestiert.

Die Prüfung wurde 1991 von der University of Cambridge ins Leben gerufen und wird weltweit parallel abgehalten. Sie liefert Universitäten und Arbeitgebern den begehrten Nachweis, dass die teilnehmenden Schülerinnen und Schüler über die erforderlichen Englischkenntnisse für ein anspruchsvolles akademisches und professionelles Umfeld verfügen. Die mehrstündigen Tests bestehen insgesamt aus vier Teilen: Reading and Use of English, Writing, Listening und Speaking. Sie bilden den Abschluss einer mehrmonatigen Vorbereitung, die die Fachschaft Englisch am Wilhelm-Diess-Gymnasium auch in diesem Schuljahr anbieten wird.

Gemeinsam mit der CAE-Koordinatorin Tanja Süß gratulierte Schulleiter Thalhammer den Teilnehmerinnen und Teilnehmern und würdigte ihr Engagement in der nachmittäglichen Vorbereitung. Ebenso bedankte sich der Schulleiter bei dem Team der Englischlehrkräfte, das die Vorbereitung, Organisation und Durchführung der CAE-Prüfung übernahm.

zurück


  Intern

© WDG - Pocking

aktualisiert: 03.04.2019