Gemeinsam das Lernen lernen (PNP vom 21.11.2019) von Julia Berner


Zum siebten Mal wurde am Wilhelm-Diess-Gymnasium nun gemeinsam das Lernen gelernt: Schulpsychologin Sissi Jürgensen und ihr Projekt-Seminar aus der 11. Jahrgangsstufe hatten wieder einen ganzen Nachmittag organisiert, an dem sich die Fünftklässler gemeinsam mit ihren Eltern diesem Thema widmen konnten.

Dazu hatte die Projektgruppe zehn Stationen zu unterschiedlichen Lernthemen für die Gymnasial-Anfänger aufgebaut. Behandelt wurde unter anderem, wie man effektiv Vokabeln lernt, sich gut auf eine Schulaufgabe vorbereitet oder auch in stressigen Situationen ruhig bleibt. Auch die Gestaltung eines möglichst günstigen Arbeitsplatzes sowie hilfreiche Lernspiele und Literatur waren Themen. Sehr großen Zuspruch fanden die Experimente und Tests, bei denen nicht nur die Schüler, sondern auch die Eltern Interessantes zur Merk- und Konzentrationsfähigkeit des Gehirns herausfinden konnten.

Sissi Jürgensen freute sich über die rege Teilnahme. "Der Lernen-Lern-Tag ist immer wieder ein großartiges, gewinnbringendes Event. Es ist schön zu sehen, wie Eltern und Kinder gemeinsam das Lernen entdecken und sich mit verschiedenen Themen interessiert und motiviert auseinandersetzen", schwärmte die Schulpsychologin. "Besonders wichtig finde ich es, dass auch die Eltern Einblick in verschiedene Lernabläufe bekommen. Auch wenn natürlich jeder selbst einmal zur Schule gegangen ist, ist es doch nochmal etwas anderes, nach ein paar Jahren als Elternteil sich wieder aktiv damit auseinanderzusetzen und mit dem Kind gemeinsam zu reflektieren, wie man beispielsweise mit Prüfungsangst umgeht oder sich richtig auf Tests vorbereitet."

Durch das gemeinsame Ausprobieren und Erfahren bekämen die Eltern einen intensiven Einblick in die "Arbeit" ihres Kindes und könnten sie so zu Hause besser verstehen und unterstützen.

Rund 20 Lehrer und viele Schüler des Wilhelm-Diess-Gymnasiums haben zusammengearbeitet und dafür gesorgt, dass der Lernen-lernen-Tag wieder eine schöne und zugleich lehrreiche Aktion der ganzen Schulfamilie war. Die SMV, die Schüler-Mit-Verantwortung, hat den Lernen-Lern-Tag tatkräftig mit dem Verkauf von Kaffee und Kuchen unterstützt. Dabei konnten knapp 250 Euro für den guten Zweck gesammelt werden. Der Erlös geht an "German Doctors – Ärzte helfen weltweit".


zurück


  Intern

© WDG - Pocking

aktualisiert: 03.04.2019