Pockinger Gymnasiasten sind die besten Tennisspieler Niederbayerns (PNP vom 28.06.2019) red


Es war quasi fast ein Heimspiel: Auf der Anlage des TC Bad Füssing fand das Bezirksfinale der Altersklasse Jungen III (Jahrgänge 2004-2007) im Tennis statt. Die Schüler des Pockinger Wilhelm-Diess-Gymnasiums sicherten sich hier mit einem klaren 5:1-Sieg den niederbayerischen Titel.

Außer den Pockingern waren das Gymnasium Viechtach, das Gymnasium Ergolding und das Anton-Bruckner Gymnasium aus Straubing für das Bezirksfinale qualifiziert. Leider mussten Ergolding und Viechtach aus Termingründen absagen. Die Pockinger konnten sich so auf einen einzigen Gegner konzentrieren. In fast schon gewohnter Weise siegte das Team deutlich mit 5:1. In den Einzeln gewannen Nino Hutterer, Vinz Roßmayer und Fabian Angloher. Hannes Weidner musste sich nur knapp im Match-Tiebreak geschlagen geben. In den folgenden zwei Doppeln konnte der Sieg schnell klargemacht werden. Es gewannen Nino Hutterer/Max Hellmannsberger sowie Valerian Ondrouschek/Julian Roßmeier.

In der vorherigen ersten Runde, dem Kreisfinale, schalteten die Tennisspieler des Wilhelm-Diess-Gymnasiums die Fürstenzeller Gymnasiasten mit 5:1 Punkten aus. Im Einzel siegten Nino Hutterer, Julian Roßmeier und Fabian Angloher. Nur das Einzel von Valerian Ondrouschek ging – äußerst knapp – im Match-Tiebreak auf heimischer Anlage des SV Pocking an die Gäste. Beide Doppel Hutterer/Hellmannsberger und Roßmeier/Angloher siegten glatt in zwei Sätzen.

Genauso deutlich fegten die Jungs im Regionalfinale in Pfarrkirchen die Spieler des Gymnasiums Pfarrkirchen (5:1) und des Adalbert-Stifter-Gymnasiums aus Passau (5:1) vom Platz. Schon letztes Jahr wurde dieses Team Bezirkssieger in der jüngeren Altersklasse. Mit dem Unterschied, dass letztes Jahr auf Bezirksebene Schluss war und in der jetzigen Alterskategorie der Sieger sogar weltweit ausgespielt wird. Am Donnerstag, 4. Juli, genießen die Pockinger Schüler Heimrecht für das südbayerische Qualifikationsturnier zum Landesfinale gegen Oberbayern. Das Gymnasium Haar ist ab 10 Uhr zu Gast auf der Tennisanlage des TC Bad Füssing. Bei sicherlich vier hochklassigen Einzeln und zwei Doppeln sind Zuschauer natürlich herzlich willkommen.


zurück


  Intern

© WDG - Pocking

aktualisiert: 03.04.2019