Informatik am Wilhelm-Diess-Gymnasium Pocking

Bestandteile der Schul-Informatik

Die Informatik ist ein noch sehr junges Fach, welches mit der Einführung des G8 in den Lehrplan des bayerischen Gymnasiums eingezogen ist.

Die 3 Säulen der Schul-Informatik sind:


         1.) Strukturierung und Verarbeitung von Informationen (Informatik als Wissenschaft)

                     2.) Einsatz des Computers als Hilfsmittel

                               3.) Umgang und Erlernen von Computerprogrammen

Lehrplan

Eine kurze Übersicht der Unterrichtsinhalte in den einzelnen Jahrgangstufen finden sie hier.

Informatik+

Neben dem Vermitteln der im Lehrplan aufgeführten Inhalte, bieten wir ein umfangreiches Konzept zur digitalen Bildung und Entwicklung von Medienkompetenzen. Beispielprojekte sind der Medienführerschein, der Biber-Wettbewerb oder auch Wahlfächer (…mehr).

Seminare

Jedes Jahr bietet die Fachschaft Informatik ein Wissenschaftspropädeutisches Seminar und ein Projekt-Seminar an.
(…mehr).

Computerräume

Am Gymnasium Pocking stehen 3 Computerräume mit moderner Ausstattung zur Verfügung (…mehr).

Zusammenarbeit mit der Universität Passau (Fakultät für Informatik und Mathematik)

In Kooperation mit der Universität Passau können Schüler im Fach Informatik Schülerkurse an der Universität besuchen. Außerdem besteht die Möglichkeit ausgewählte Lehrveranstaltungen bereits vor dem Abitur zu besuchen und (für ein späteres Informatikstudium auch gültige) Prüfungen abzulegen bzw. Scheine zu erwerben (…mehr).

Fachschaft Informatik

StR Markus Aicher
StRin Susanne Stempfhuber

StR Michael Staudinger
OStR Joachim Rösler

 

 StRin Susanne Stempfhuber

 

© WDG - Pocking

aktualisiert: 22.01.2018