Studienfahrt nach Sachsen
der 9. Jahrgangsstufe am Wilhelm-Diess-Gymnasium

vom 02. Juli bis 06. Juli 2019

Das kulturell sehr interessante und flexibel gestaltete Programm umfasst folgende Highlights:
 

Montag:

Fahrt nach Dresden

Besuch des deutsch-deutschen Museums Mödlareuth
Stadtrundgang mit Zwinger, Fürstenzug und Neumarkt

Dienstag:

Führung durch die Staatlichen Porzellanmanufaktur Meissen
Besuch der Frauenkirche (Kuppelbesteigung)
Führung durch die Semperoper
Aufführung in der Semperoper: „Les Huguenots/Die Hugenotten“

Mittwoch:

Fahrt ins Elbsandsteingebirge
Besuch von Pirna und der Festung Königstein
Besteigung des Felsenlabyrinths Langhennersdorf
Besichtigung des Asisi-Panometers Dresden
Theateraufführung in der Theaterruine St. Pauli

Donnerstag:

Fahrt in die Lausitz
Stadtrundgang durch Görlitz
Besuch der Stasi-Gedenkstätte Bautzen
Abend in Bautzen

Freitag:

Fahrt nach Leipzig

Stadtrundgang

Besuch des zeitgeschichtlichen Forums/der „runden Ecke“

Besichtigung des Museums der bildenden Künste

(Programmänderungen vorbehalten)

Die Fahrt ist eine verpflichtende Schulveranstaltung für alle Schülerinnen und Schüler der 9. Jahrgangsstufe! 

  • Preis: 260,-- € (inklusive Rücktrittsversicherung, Übernachtung, Halbpension und Eintritte)

  • Einkaufsmöglichkeiten für Mittagsverpflegung in der Nähe der Jugendherberge

  • Unterbringung überwiegend in Zweibettzimmern mit Nasszelle (nach Wunsch 2. Handtuch)

  • geeignete Kleidung, trittsichere Schuhe, Regen- und Sonnenschutz nötig

  • reizarme Zimmer möglich (teppichbodenfrei),
    Erkrankungen und Allergien müssen der Reiseleitung vorab gemeldet werden

  • keine Kostenrückerstattung für gebuchte, aber nicht genutzte Aktivitäten

  • Rücktritt nur über Rücktrittsversicherung möglich (Selbstbehalt 20%),
    bei unentschuldigter Nichtteilnahme muss der volle Reisepreis gezahlt werden

Dresden haben als Hauptstadt Sachsens berühmte Bauwerke wie die Frauenkirche, Semperoper, der Zwinger und die Brühlschen Terrassen sowie die malerische Lage an der Elbe den Beinamen „Elbflorenz“ eingebracht. Unter dem Themenschwerpunkt „Musik und Kunst“ wird die Jahrgangsstufenexkursion Deutschlandkultur entdecken und dabei die deutsch-deutsche Geschichte kennenlernen; unter dem Aspekt des zeitgeschichtlichen Schwerpunktes wird dabei die DDR-Vergangenheit thematisiert. Der Besuch der Frauenkirche in Dresden, der Porzellanmanufaktur Meißen und der Semperoper sind bewährte Bestandteile unseres bald 30-jährigen Programms; 2019 wird die Aufführung von „Die Hugenotten in der Semperoper einen herausragenden Höhe-punkt im Programm darstellen.

siehe auch Packliste Sachsenfahrt (pdf-Datei)

Stand: 07/18 St. Wrana

zurück


 

© WDG - Pocking

aktualisiert: 15.07.2018